Polypropylen & Polyamid eignen sich besonders für den Einsatz bei engem Saitenbild (hohe Saitenanzahl), da diese Materialien ein darmähnliches Spannungs-/Dehnungsverhalten haben.

Diese Kunststoffe sind auch sehr gut zur Bespannung von kleinen Schlagflächen geeignet und werden in der Hybrid Variante bevorzugt für Quersaiten eingesetzt.